FLASH ative-für-senioren

Presse

10.06.2011

Aktionstag der Bürgerstiftungen Generationenpark


Foto: Jeanette Schuster

die Initiative der Bürgerstiftung Sindelfingen geht den nächsten Schritt. Am Donnerstag wurde der Generationenpark im Sommerhofenpark offiziell eröffnet. Im Rahmen des deutschlandweiten Aktionstags der Bürgerstiftungen übergab der Vorstandsvorsitzende Professor Jürgen Hubbert zusammen mit seinem Kollegen Ralf Weber von der Volksbank Stiftung die ersten drei, gemeinsam finanzierten Sportgeräte offiziell an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Jeweils 4.500 Euro haben die Partner bereitgestellt.

Hatten der Fitness- und Gesundheitstag sowie der Schülermarathon im Frühjahr noch vornehmlich Kinder und Jugendliche im Blick, rückt mit dem beginnenden Sommer nun die Generation 50 plus in den Fokus der Bürgerstiftung. Die Installierung von zunächst drei auch seniorengerechten Fitnessgeräten direkt am Verkehrsübungsplatz im Sommerhofenpark soll ältere Erwachsene zur Bewegung animieren. „Wir sehen den Generationenpark als ein Bindeglied zwischen Jung und Alt“, erklärte Professor Hubbert zur Eröffnung: „Die neuen Geräte sind für alle da.“   Hubbert: „Damit bieten wir allen Sindelfingerinnen und Sindelfingern eine weitere Möglichkeit, etwas im Freien für ihre Gesundheit zu tun.“ Ralf Weber pflichtete ihm bei. Der Vorsitzende der Volksbank Stiftung betonte, wie sehr er sich freue, „dieses Projekt gemeinsam stemmen zu können“. Die Stadt nimmt das Engagement der Bürgerstiftung gerne an. Sindelfingens Finanzbürgermeister Christian Gangl: „Ich möchte ausdrücklich die finanzielle Unterstützung erwähnen.“ Nach seiner Überzeugung sei die Bürgerstiftung „ein fester Bestandteil und eine unverzichtbare Einrichtung“ geworden. 
Zum Auftakt probierten sich dann die Kinder einer Sindelfinger Kindertagesstätte gemeinsam mit einer Seniorengruppe aus der Sportwelt des VfL Sindelfingen am neuen Freiluft-Mobiliar.