FLASH ative-für-senioren

Presse

25.04.2012

Bad Vilbeler Unternehmer war mit Hahn und Bouffier in Bursa


Auf Empfehlung der IHK Gießen-Friedberg war der Bad Vilbeler Unternehmer Neset Ciftci mit Ministerpräsident Volker Bouffier und Vize-Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn mit in die türkische Provinz Bursa (südlich von Istanbul) gereist. Unternehmer Ciftci verkauft und vermarktet, montiert und wartet Outdoor-Fitness-Geräte, Spielplatzgeräte, Stadtmobiliar, Sportgeräte, Sportanlagen. Sein Unternehmen Saysu GmbH produziert bereits Kunststoffkomponenten in Bursa. Neset Ciftci hat Geschäftsbeziehungen in über 20 Länder. "Solche Macher füllen die Partnerschaft zwischen der Provinz Bursa und dem Land Hessen mit Leben, zum Nutzen beider Seiten", erläutert Integrationsminister und Vize-Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn: "Herr Ciftci kennt die Märkte. Er schafft Arbeitsplätze in Bursa, in der Türkei, in Hessen, in Deutschland. Er ist international erfahren, er kennt die Türkei, er hat viele Kontakte, er kann anderen Unternehmern mit Rat und Tat behilflich sein." 

 
In der Delegation von Ministerpräsident Bouffier und Vize-Ministerpräsident Jörg-Uwe Hahn waren mehrere Unternehmer mit nach Bursa gereist. "Der wirtschaftliche Erfolg ist für beide Seiten wichtig." Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn erläuterte, man habe in Bursa auch über Ausbildungsstandards gesprochen, über die Partnerschaft von Schulen. Unsere türkischen Partner betrachten unser duales System, die Mischung aus Berufsschule und praktischer Ausbildung im Betrieb, mit großem Interesse.

 

von MeinJournal, 25.04.2012